Symbol für die Kategorie Ästhetische Zahnmedizin

Ästhetische Zahnheilkunde

Natürlich schöne Zähne

Ein schönes Lächeln gibt Selbstbewusstsein – und wirkt attraktiv und sympathisch. Längst ist erwiesen, dass jemand, der schönere Zähne hat, lieber und öfter lächelt.

Heute gibt es verschiedene Möglichkeiten, Schönheitsfehler bei Zähnen auszugleichen.

Als langjähriges Mitglied der DGÄZ liegen die Schwerpunkte in der Praxis von Dr. Jürgen Truetsch auf sämtlichen Aspekten der Ästhetischen Zahnmedizin wie Füllungen und Schönheitskorrekturen mit Kompositen, Inlays, Veneers, Teilkronen, Kronen, Brücken, Implantationen und Bleachingbehandlungen. Vorsorgemaßnahmen und Behandlungen des Zahnfleisches gehören des Weiteren zum Repertoire.

Die wichtigsten Methoden im Überblick

Bleaching: Zähne aufhellen
Sind Zähne nur verfärbt, aber noch ohne größere Füllung oder Krone, ist das Bleaching die Methode der Wahl.

Veneers: dünne keramische Schalen zur Begradigung und Korrektur von Schneide- und Eckzähnen
So genannte Veneers, können selbst aus stark unförmigen, abgenutzten oder verfärbten Zähnen wieder ein perfektes Gebiss machen.

Vollkeramik und Keramik:
Durch verschiedenste Behandlungsverfahren können Zähne nicht nur funktional, sondern ebenso ästhetisch sehr anspruchsvoll wieder hergestellt werden. Zahnersatz aus Keramik entspricht dem neuesten Stand der Technik . Das Material entspricht der natürlichen Zahnsubstanz, es ist kaum noch ein Unterschied zwischen Zahnersatz und Nachbarzähnen festzustellen.

Bereich für weitere Beiträge oder aktuelle Meldungen unserer Seite zum Thema: